Neue Sachen

1. April 2018, 17:17

 

foto So nach und nach erscheinen hier wieder neue Beiträge, nachdem ich einmal mehr das bisherige Journal abgeklemmt hatte. Die aktuelle Version ist vor allem angenehm einfach und erlaubt es mehr denn je, den Gedanken Raum zu bieten.

Und gerade ist eine essentielle Funktion hinzugekommen. 

Eine simple Ordnerstruktur [Jahr]/[Monat]/[Beiträge dieses Monats] eines Dateisystems wird in chronologisch absteigender Reihenfolge durchlaufen. Relevante Inhalte der gefundenen Dateien werden bis zu einer vorgegebenen Zahl in eine Liste übertragen und in eine XML-Struktur überführt, die der Spezifikation für RSS 2.0 entspricht. Fertig ist eine generische Funktion zur Erzeugung von RSS-Feeds.

Charmant daran ist, dass so Feeds für verschiedene Inhalte entstehen können. Die Ablage in der oben beschriebenen Struktur genügt. Ich weiß nicht, ob in diesen Zeiten von Facebook-Timelines überhaupt noch jemand etwas anderes nutzt. Dennoch mag ich diese universelle Art, Neuigkeiten maschinell lesbar bereit zu stellen und wünschte, sie würde mehr genutzt. Meine Dateiverwaltung hat jedenfalls damit nun für beliebige Ordner eine Feed-Funktion, die nicht nur für das Journal sondern auch für die Artikel und Tipps sowie die Fotoseiten zur Anwendung kommt.

Irgendwann, wenn mal Zeit ist, lasse ich vielleicht sogar meinen eigenen Feed-Reader wieder aufleben. Jetzt wird aber ersteinmal die Kamera häufiger zur Hand genommen. Erst neulich waren Sohn Nummer zwei und ich mit dem Fotoapparat unterwegs, wo das Wetter so langsam wieder erträglicher wird.

Wir können den Winter hinter uns lassen und sehen erwartungsfroh dem Frühjahr entgegen. Und, ach ja, da war ja noch was.. Frohe Ostern!

Foto:
Hiddensee, Juli 2017
Kodak Portra 160, Summilux-M 35

Copyright © 2018 Ulrich Hilger, alle Rechte vorbehalten.